Beim 2. Vorlauf zur Deutschen u. Bay.Meisterschaft kamen alle unsere Aktiven ins Ziel.

Beim Zeittraining am Sa. erwischte es Rainer Orthuber, er überschlug sich mit seinem Fahrzeug und musste am So. aus der letzten Startreihe das Rennen aufnehmen.
Seine Teamkollegen waren quer durch das Starterfeld verteilt.
Den Lauf verbaut bis 1800 ccm beendeten sie diesmal erfolgreicher und ohne techn. Probleme. Simon Engelbrecht erkämpfte sich Rang 3 seine Mitstreiter Alex Mayer, Rainer Orthuber und Marco Halser belegten die Plätze 4 – 5 und 6.
Im Rennnen der S-Klasse Eigenbau hielt die Technik des von Thomas Zellner neu gebauten Buggy ebenfalls und es reichte noch für Platz 4. Alle sahen die Zielflagge, es ist aber noch deutlich Luft nach oben !

Rennen Domazlice am 26.05.2019

Rennen Domazlice am 26.05.2019

Rennen Domazlice am 26.05.2019