Sonntag, den 31. August 2014 um 16:12 Uhr
ACHTUNG ——– ACHTUNG

Rennen verschoben auf 21.9.2014

Michael Kollmann 883 “Dose” gewinnt erneut, Petra Zengerle 504 auf Rang 2

Beim Rennen im Exing gabs erneut Probleme mit der Witterung, was jedoch unsere Aktiven nicht sonderlich störte.

Bei den Damen führte wieder mal die Micha Stähle 502, wurde aber durch eine gebrochene Antriebswelle auf Platz sieben durchgereicht. Diesmal blieb die Petra Zengerle 504

von Defekts verschont und erkämpfte sich verdient Platz 2.

Bei den Herren liefs etwas besser, Tom 880 und Dose 883 starteten aus der ersten Reihe und konnten diesen Vorteil auch nutzen ! Alex 888 und Chipsy 882 konnten anfäglich gut

mithalten wurden durch technische Probleme (ebenfalls Antriebswelle) stark behindert, bewiesen aber absoluten -Team Geist- hielten ihren Kollegen mit den ihnen zur verfügung

stehenden Kräften und ihrem ganzen Können den Rücken frei, sie chraschten was das Zeug hielt, so gelang es, daß Dose 883 Platz 1 und Tom 880 Pl. 3 belegten , was die volle

Punkzahlzu Meisterschaft bedeutete.