Beim Endlauf am 01.10.17 in Tettenagger liefs nicht so wie gewünscht.

Schon am Sa. beim Zeittrainig gabs unzufriedene Gesichter, die Startplätze 7 und 8 für Alex und Nico, sowie 14 u. 15 für Tom u. Rainer sprechen für sich.

Am So. reichte es für die Mannschaft verbaut bis 1800 ccm noch für Gesamtrang 4 und Tom belegte in der S-Kl. Karrosserie noch den Platz 3 .
Auch wenn sich die meisten mehr erhofft hatten ein annehmbares Ergebnis.