2011
Sportlerehrung des Landratsamtes Passau am 11.11.2011 im Haslinger Hof PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 14. November 2011 um 14:29 Uhr

Sportlerehrung des Landratsamtes Passau am 11.11.2011 im Haslinger Hof

Foto: Manu Mayer

v.li. stellvertr. Landrätin Gerlinde Kaupa, Michaela Stähle, stellvertr. Vorsitzender Reinhard Köppl, Max Praml und Landrat Franz Meyer

 

03.12.11 Ehrungen bei der Weihnachtsfeier im Vereinslokal Eineder

Im Rahmen der Weihnachtsfeier am 03.12.11 im Vereinslokal Eineder wurden die erfolgreichen Aktiven geehrt. Von re. 2.Vorsitzender Reinhard Köppl, Ilona Halser, Alex Mayer,  Petra Zengerle und Vorstand Heinz Stefanir

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. Dezember 2011 um 11:02 Uhr
 
29.10.11 BSCV- Meister-Feier in Simbach a.Inn PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 03. November 2011 um 14:19 Uhr

Thomas Zellner 880 geehrt für Rang 5 der Crosswertung Unser Sieger-Team - Micha, Ilona, Petra mit dem Wanderpokal

Damen-Einzelmeisterin Micha Stähle 502

Blick in den überfüllten Sall, im Hintergrund bejubeln die Aldersbacher ihr erfolgreiches Damen-Team

Alex Mayer 888-Mitte- freut sich über Platz 2 verbaute Kl. bis 1800 ccm Bilder:   Manu Mayer

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. März 2012 um 13:37 Uhr
 
Endlauf in Tettenagger 02.10.11 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 02. Oktober 2011 um 18:43 Uhr

Saison sehr erfolgreich beendet :


Bilder von Manu Mayer

Unsere siegreichen Damenmit li. SCC Landshut, re. SCC Donau Racer

 

Michaela Stähle  502  zweifache Deutsche- Meisterin !


Gleich im Rennen 2 gings für unsere Damen um alles.

Vom Start weg entwickelte sich wie schon so oft ein spannender Zweikampf zwischen Conny Unterholzer-Ziedek 657 SCC Landshut und Michaela Stähle 502 welchen Micha nach wenigen Runden für sich entscheiden konnte. Sie führte einige Runden das Feld an, sah sich aber immer heftigeren Angriffen der sehr starken Konkurenz ausgesetzt und schied ca. bei Halbzeit mit techn.Defekt aus.

Ilona gönnt sich einen verdienten Schluck Weizen Deutscher - Meister wie ist das toll Prost auf den Titel

Nun kam die Zeit ihrer Mitstreiterinnen  Petra Zengerle 504 und Ilona Halser 503 welche aus dem Mittelfeld bzw. aus der letzten Reihe gestartet waren. Sie hatten sich inzwischen an die Führenden herngakämpft, Petra gelang es zwischenzeitlich die Führung zu übernehmen, wurde aber  kurz vor Schluss von der Spitze verdrängt. Die Konkurenz hatte aber die Rechnung ohne Ilona Halser  503 gemacht, sie kämpfte sich gekonnt von der letzten Reihe in die Spitzengruppe , übernahm die Führung welche sie bis zum Schluss trotz härtester Attacken nicht mehr abgab.

Platz 1 für Ilona und Platz 4 für Petra bedeuteten den  hart verdienten Titel   Deutscher Damen- Mannschaftsmeister  mit 33,5 Punkten vor dem SCC Landshut 23 P. und SCC Donau Racer 22 P.


Micha mit dem Pokal der Einzelmeisterin Alex freut sich über den 3.Pl. der Gesamtwertung Tom mit dem Weizen des viertplatzierten der Laufwertung. I Gesamtwertung der Crosskl. belegte er Pl.5n der


Im Lauf 4 Junior-Cup konnte sich Sascha Schwarzer leider nicht unter den ersten fünf platzieren. Das er die Endlaufteilnahme gleich in seiner ersten Saison erreicht hat ist schon alleine ein Erfolg !

Im Lauf 10 Crossklasse war dann Thomas Zellner an der Reihe. Er ging als fünftplatzierter ins Rennen, errang im Lauf Platz 4, was wiederum Rang 5  der Gesamtwertung bedeutete, ein schöner Erfolg, wenn man bedenkt das er an einer Veranstaltung gar nicht teilgenommen hat.

Im Lauf 11 Damen Einzelwertung, zeigte Michaela Stähle erneut ihr ganzes Können und sicherte sich souverän den Titel ! Vorher hatten aber ihre "Mechaniker" ganze Arbeit geleistet, sie machten ihr stark beschädigtes Fahrzeug in kürzester Zeit wieder flott. Somit haben auch sie einen kleinen Anteil an dem schönen Erfolg. Eine gute Teamleistung !

Dann mussten unsere Fans bis auf Lauf 17 verbaut bis 1800 ccm warten, hier gingen Alex Mayer und Robert Wollner an den Start.  Robert schied durch techn Defekt und anschließendem Fahrzeugbrand vorzeitig aus. Alex Mayer erkämpfte sich hinter Michael Siegl SLR Ingolstadt Platz 2. was Rang 3 der Gesamtwertung bedeutete ! Bei diesem sehr starken Fahrerfeld ein beachtlicher Erfolg !

Anschließend traten alle Fans mehr als zufrieden die Heimreise an. Jetzt steht die eine oder andere Feier an !!

Die Damen kurz vor der Sektdusche durch Max Hageneder

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 04. Oktober 2011 um 08:59 Uhr
 
Rennen Aldersbach 18.09.2011 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 19. September 2011 um 05:41 Uhr

Gleich zweimal neuer Bahnrekord !!

Am Samstag meinte es der Wettergott noch sehr gut mit uns, bei 25 Grad lief das Training, trotz zeitweise starker Staubentwicklung, perfekt ab und endete um 16 Uhr 30.

 

Durch die hohen Geschwindigkeiten gab es auch schon  den einen oder anderen Überschlag. Der  Bahnrekord von Ludwig Berger  14,99 Sek. aufgestellt vor 20 Jahren wurde gleich zweimal unterboten.

Moser Josef 106 von den Thagls gelang ein fast perfekter Trainingslauf mit einer Zeit von  14,93 Sek.   Dann kam   Thomas Wallner 533 mit seinem Super Audi  von den Running Tigers, ihm gelang der perfekte Lauf und verbesserte den   Bahnrekord auf   14,50 Sek.

 

Am Sonntag düstere Wetteraussichten.

Dies ist nicht der Schirmherr, sondern ein BSCV FunktionärDer Blick der Organisatoren richtete sich immer wieder nach oben. Starke Bewölkung und zeitweise leichter Regen bereitete ihnen große Sorgen.

Auf der von  Florian Erl bestens präparierten Bahn sahen die zahlreichen Zuschauern von Anfang an tolle Rennen.

Im Lauf 4 wurde einer unser Juniorfahrer  Sascha Schwarzer 511 von seinen Gegner hart ran genommen. Nach mehreren Crash`s und zwei Überschlägen musste er sich am Ende mit Platz 5 begnügen.  Marco Köppl 884 konnte leider nicht starten, da er sich zur Zeit im Rahmen eines Schüleraustausches in den USA aufhält.

 

Im Lauf 8 waren dann unsere Damen an der Reihe, für sie zählte nur eins 10 Punkte müssen erkämpft werden. In einem der  schönsten und härtesten Rennen des Tages schlugen sich unsere Mädels prima.  Michaela Stähle 502 lag lange auf Platz 2, in der Endphase   gelang es ihr gekonnt  die Führung zu übernehmen welche sie bis zum Schluss nicht mehr abgab. Ihre Mitstreiterinnen  Petra Zengerle 504 und   Ilona Halser 503 hielten ihr gekonnt den Rücken frei und belegten noch die Plätze 4 und 5 . Ihr Ziel, die volle Punktezahl war damit erreicht.

Conny, Micha u. Anita kurz vor der Sektdusche durch Marco Halser

 

Sportlerehrung der Gemeinde Aldersbach

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden unsere erfolgreichen Fahrer-innen vom stellvertrenden Bürgermeister Harald Mayerhofer mit Urkunden und Medailien für ihre Erfolge in der Saison 2010 geehrt.

v.re. Bgm. Harald Mayerhofer, Vorstand Heinz Stefani, Sabrina Hartl, Mathias Lehner, Tina Lehner, Alex Mayer, Willi Asen,Ilona Halser,´u. Thomas Zellner

v.li. Tom, Willi, Alex und Mitch nach der Ehrung durch die Gemeinde für ihren 3. Pl. 2010

 

 

Im Rennen 9 - Crosslauf gelang es  Thomas Zellner  880  sich Platz 2 zu sichern.

 

Dreifach Erfolg des SCC Aldersbach

 

Die dreifach Sieger vom Lauf 11 v.li. Robert Wollner,Alexander Mayer u.Willi Asen mit ihren jüngsten Fans Luka und David Scholz aus Riedlhütte


Im Rennen 11 verbaute Kl. bis 1800 ccm belegten  Alex Mayer 888, Robert Wollner 501 und Willi Asen 881, trotz eines sehr stark besetzten Fahrerfeldes  die Plätze 1-2-3


Im Rennen 12 Super KL. Karosserie ging  Josef Bauer 882 (Gipsi) er konnte lange Zeit gut mithalten, musste aber dann wegen Motorschaden aufgeben.

 

Im Rennen 13 Bay. M.Schaft Damen versuchte sich  Tina Lehner 883 musste aber ebenfalls wegen techn.Defekt vorzeitig den Kampf aufgeben.

 

Als der Regen kam.

Bisher gab es zwischendurch immer nur kaum nenneswertre Niederschläge, doch um ca  14 Uhr,   genau als der  Schirmherr   Ferdinand von Aretin mit Familie eintraf   öffnete Petrus alle Schleusen. Innerhalb kürzester Zeit verwandelte sich das gesamte Gelände in eine Schlammwüste. Die Fahrer-innen waren nach Rennen Ende kaum mehr zu erkennen, sie waren genau so wie die Werbeplanen - Fahnen, alles was sich in der Nähe der Rennbahn befand mit einer grau-braunen Schlammschicht überzogen.

Obwohl bald bei allen Aktiven, Funktionären und auch Zuschauern teilweise die Nerven blank lagen, konnten wir die Veranstaltung den Umständen entsprechend gut zu Ende bringen.

Den Funktionären im Fahrerlager und am Parkplatz-Straße, aber auch allen anderen, wie z.B die Laderfahrer der Fa. Erl, Fa. Neumeaier,Fa. Raedlinger,Fa. Anthuber und allen Traktorfahrern  gebührt ein besonder Dank, sie meisterten, trotz teilweise üblen Beschimprungen, die sehr schwierige Situation, und alle kamen irgendwie nach Hause.

Den unvernünftigen Nörglern sei gesagt, uns wäre Sonnenschein auch lieber gewesen.   Wir haben eigentlich alles im Griff, nur das Wetter nicht  !!


Bilder:  Manu Mayer u. K:H: Scholz

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. August 2012 um 07:13 Uhr
Weiterlesen...
 
Dritte Hochzeit 2011 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 04. September 2011 um 11:00 Uhr

Am Sa. 03.Sept.11 haben  Sabrina Müller  und Markus Hartl  geheiratet.

Wir wünschen für die gemeinsame Zukuft alles Gute !

Der Familienname ist Hartl.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 04. September 2011 um 11:09 Uhr
 
« StartZurück1234WeiterEnde »

Seite 1 von 4

Loipen Lifte

Loipen und Lifte Bayerischer Wald


DER VEREINSGUTSCHEIN

Vereinsgutschein Vereine sponsern der modernen ART


Ehrenmitglieder



Powered by Joomla!. Designed by: Free Joomla 1.5 Theme, how to setup dns. Valid XHTML and CSS.