Rennen Holzhamm , kein guter Tag für unsere Aktiven !

Die Devil Drivers hatten mit dem Wetter großes Glück, es herrschten annehmbare Temperaturen bei einem bayerischen weiss blauen Himmel.

Im Lauf 10 S-Kl. Karosserie war dann mit Thomas Zellner 880 der erste Aldersbaacher an der Reihe. Seine Reise war aber bereits in der zweiten Kurve zu Ende, trotz crashverbot wurde er vom Fahrer mit der Start Nr. 830 brutal abgeschossen, was die Sportkommissare jedoch nicht bestraften. Nach Auskunft von Tom wurde dabei sein, mit viel Mühe aufgebautes, neues Auto erheblich beschädigt.

Im Rennen 16 starteten dann Alex Meyer 888 und Nico Schwarzer 505, in dem sehr harten Rennen verfehlten beide am Ende die Punkteränge. Ähnlich erging es Sascha Schwarzer 511 in seinem Lauf. Die Fahnen hoch für den SCC Aldersbach hielt Marco Halser 510, er erkämpfte sich im letzten Lauf des Tages Platz 2