Presse 2009
Pressebericht Rennen 13.09.2009 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 15. September 2009 um 05:39 Uhr

Stock-Cars ließen es richtig krachen

Spektakuläre Szenen bei den Rennen im legendären „Aldersbacher Kessel“ - 3000 begeisterte Fans



Von Albert Asen
Die „Bruchpiloten“ in ihren verbeulten Kisten haben nicht zu viel versprochen: 3000 Zuschauer folgten bei strahlendem Sonnenschein dem Lockruf des legendären Stock-Car-Rennens ins größte Stadion seiner Art deutschlandweit, den Aldersbacher Hexenkessel. Sie brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen. Spektakuläre Drifts, Crashs, Überschläge, Schmutzfontänen: In 20 spannenden Rennen zeigten die 250 Piloten in diversen Fahrzeug-Klassen ihre Klasse.
Für die Lokalmatadore des SCC Aldersbach war Sonntag, der 13. freilich ein eher schwarzer Tag, zog doch das Gastgeber-Team durch zahlreiche Ausfälle fast keine Punkte im Kampf um die bayerische Meisterschaft an Land. Einzig Thomas Zellner mit der Startnummer 880 ist mit zehn Gesamtpunkten momentan Führender in der bayerischen Meisterschaftswertung nach fünf Vorläufen in der Klasse „Verbaut Spezial“. Besonders bitter war der Ausfall des Hoffnungsträgers des SCC Aldersbach in der „Superklasse Karosserie“, Florian Erl, mit der legendären Nummer „500“ auf seinem Audi-Quattro.
Der Verein, der seit 37 Jahren besteht, veranstaltete ansonsten einen perfekten 52. Renntag im Stock-Car-Sport, der längst ein fester Bestandteil der deutschen Motorsportszene und des regionalen Unterhaltungsprogramms ist. Nach den Vorläufen zur deutschen und bayerischen Meisterschaft sind gerade auch die Lokalmatadoren gespannt, was man im Endlauf am 27. September in Tettenagger noch erreichen kann. Die Ausgangssituation dafür hat sich am Wochenende eher verdüstert.


Ein Herz für Schwerbehinderte
Nette Geste am Rande: Eine große Gruppe schwerbehinderter Menschen, die mit der Lebenshilfe Fulda in einer Behindertenfreizeit in Pfarrkirchen untergebracht sind, wünschte sich den Besuch des Rennens - und die Mitglieder des SCC Aldersbach luden sie samt Betreuern nicht nur kostenlos zum Rennen ein, sondern sorgten auch dafür, dass die Busse direkt zum Eingang fahren konnten, von wo die Rollstuhlfahrer besonders einfach auf die perfekt vorbereiteten, aufgeschotterten und gewalzten Plätze in den Rängen fahren konnten. Ihre Freude war unübersehbar, boten gerade ihnen die spannenden Rennen besondere Erlebnisse in einem vielleicht vielfach grauen Alltag. Strahlende Augen und begeisterter Jubel waren der Beweis dafür.
Die Rennergebnisse:
Lauf 1 - unverbaut über 1800 ccm, Wertungslauf bayer. Meisterschaft: 1. Horst Küchenmeister; 2. Stefan Weber, beide SCC Dingolfing; 3. Edi Rolle, Red Stars.
Lauf 2 - Superklasse Karosserie, Ausscheidungslauf: 1. Florian Erl, SCC Aldersbach; 2. Norbert Ries, MSC Running Tigers; 3. Stefan Schönhofer, Eagle Team.
Lauf 3 - Superklasse Karosserie - Ausscheidungslauf: 1. Michael Karl, SCC Solla; 2. Stefan Eid, MSC Outsiders; 3. Stefan Maierbeck, SCC Landshut.
Lauf 4 - Junior-Cup bis 1300 ccm ( Bayer. Meisterschaft): 1. Manuel Ullmaier, Red Stars; 2. Andreas Holzleitner, SCT Vilstal; 3. Tina Heubelhuber, Devil Drivers.
Lauf 5 - verbaut bis 1800 ccm (bayer. Mannschaftsmeisterschaft): 1. Alexander Scharzbauer; 2. Alfred Liebl, beide SCC Osterhofen; 3. Alois Kirn, Devil Drivers.
Lauf 6 - Damen - verbaut (dt. Mannschaftsmeisterschaft): 1. Margit Polak, Die Charlys; 2. Ingrid Hallweger, MSC Pit Bullz; 3. Tanja Bär, SCC Dingolfing.
Lauf 7 - verbaut bis 1800 ccm (bayer. Mannschaftsmeisterschaft): 1. Rainer Orthuber, El Toreros; 2. Tobias Kress, SCT Banderra; 3. Christopher Eckl, SCC Landshut.
Lauf 8 - verbaut bis 1800 ccm (bayer. Mannschaftsmeisterschaft): 1. Martin Sturm, SCT Vilstal; 2. Manfred Müller; 3. Rudi Dierl, beide Die Charlys.
Lauf 9 - verbaut über 1800 ccm (bayer. Meisterschaft): 1. Werner Buck, Eagle Team; 2. Stefan Schmid, SCC Landshut; 3. Karl Sturm jun., SCT Vilstal.
Lauf 10 - Superklasse Eigenbau (dt. Meisterschaft): 1. Roland Flenkenthaler, MSC Running Tigers; 2. Josef Buchmeier, SCC Dingolfing; 3. Josef Moser jun., SCT Thagls.
Lauf 11 - Superklasse Karosserie (dt. Meisterschaft): 1. Michael Karl, SCC Solla; 2. Andreas Eder, SCC Dingolfing; 3. Manfred Rader, MSC Running Tigers
Lauf 12 - unverbaut bis 1800 ccm (bayer. Meisterschaft): 1. Anton Reithmeier, SCC Osterhofen; 2. Florian Nigl, MSC Outsiders; 3. Klaus Buchmeier, SCC Dingolfing.
Lauf 13 - verbaut (dt. Mannschaftsmeisterschaft): 1. Siegfried Schmidberger, SCC Dingolfing; 2. Michael Karl, SCC Solla; 3. Christopher Berger, SCC Dingolfing.
Lauf 14 - verbaut (dt. Mannschaftsmeisterschaft): 1. Markus Schie; 2. Christian Schäffler; 3. Konrad Holzner, alle SCC Landshut.
Lauf 15 - unverbaut bis 1300 ccm (bayer. Meisterschaft): 1. Karl Plank, Devil Drivers; 2. Markus Kulbe, MSC Pit Bullz; 3. Margit Polak, Die Charlys.
Lauf 15a - unverbaut bis 1300 ccm (bayer. Meisterschaft): 1. Mario Sonnabend; 2. Julia Eckerl, beide SCT Banderra; 3. Johann Bauer jun. SCC Gergweis.
Lauf 16 - verbaut bis 1800 ccm (bayer. Meisterschaft): 1. Josef Detterbeck, MSC Running Tigers; 2. Christian Blöchinger, SCC Solla; 3. Georg Härtl, SCF Pauluszell.
Lauf 17 - Damen verbaut (bayer. Meisterschaft): 1. Elisabeth Huber, SCF Pauluszell; 2. Johanna Trost, SCC Osterhofen; 3. Michaela Niedermeier, SCF Pauluszell.
Lauf 18 - verbaut bis 1800 ccm (bayer. Meisterschaft): 1. Andreas Wimmer, SCC Landshut; 2. Klaus Leserer, SCC Dingolfing; 3. Stefan Eid, MSC Outsiders.
Lauf 19 - verbaut spezial (bayer. Meisterschaft): 1. Thomas Zellner, SCC Aldersbach; 2. Andreas Unterholzner, SCC Landshut; 3. Christian Kronschnabl, SCC Solla.
Weitere Infos zum Stand der Qualifikation für die Endläufe am 27. September unter www.scc-aldersbach.de.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 15. Juli 2010 um 10:04 Uhr
 
Presseberichte PDF

Rennen Solla PNP Stock Car Team startet nach Maß

Aldersbach 2009 Bericht 1

Aldersbach 2009 Bericht 2

 


Loipen Lifte

Loipen und Lifte Bayerischer Wald


DER VEREINSGUTSCHEIN

Vereinsgutschein Vereine sponsern der modernen ART


Ehrenmitglieder



Powered by Joomla!. Designed by: Free Joomla 1.5 Theme, how to setup dns. Valid XHTML and CSS.